Die Blaue Nacht für Familien

Die Blaue Nacht findet 2019 vom 3. auf den 4. Mai statt und hat das Thema "Himmel und Hölle!" Und obwohl schon der Name sagt, dass es sich hier um eine Abendveranstaltung handelt, ist für Familien einiges geboten. Toll: das Alter für Kinder mit freiem Eintritt wurde auf  15 Jahre hochgesetzt. Und wenn die jüngeren nicht lange durchhalten kann man vielleicht zumindest zusammen starten.

 

Spannend sind natürlich die Lichtinstallationen überall, die Programme auf der Kaiserburg und den Museen. Wir haben einige Angebote herausgesucht, die sich gezielt an Familien richten.
Das gesamte Programm finden Sie unter www.blauenacht.nuernberg.de


ab 17.00 Uhr
Kulturdreieck Lessingstrasse:

DB-Museum, Museum für Kommunikation und Staatstheater

Details

In der Lessingstraße gibt es von 17 bis 20 Uhr ein Kinderprogramm der Star Wars Fans Nürnberg. Man kann sich schminken lassen von den MaskenbildernInnen des Staatstheaters und von 17:30 bis 18:30 Uhr gibt es ein interaktives Jazz-Kinderkonzert.

 

Im KIBALA des DB-Museums  gibt die "bunte Himmel-und-Hölle-Figuren" Kreativwerkstatt. Im Foyer des Museums für Kommunikation kann man mit der Himmel-Hölle-Maus eine abenteuerliche Entdeckungsreise machen. (17 - 20 Uhr, stündlich, jeweils 30 Minuten) Außerdem ist im gesamten Museum etwas los!

 

Im Germanischen Nationalmuseum gibt es von 19 - 21 Uhr eine KPZ-Werkstatt für Kinder.

 

 

In den Kammerspielen des Staatstheaters zeigt das Theater Mummpitz um 17.00 und 18.30 Uhr das Stück "He Duda" (ab 4 Jahren). 



Altstadt Ost

ab 19.00 Uhr Details
Stadtbibliothek

 

 

 


Deutsches Spielearchiv

 


Lorenzer Platz

 

 

 Für Kinder gibt es in der Kinderbibliothek (Ebene L3)  um 19:30 und 20:30 eine Vorstellung von Magic Andy der in seinem magischen Chemielabor zaubern wird. 

 

Im Spielarchiv im Pellerhaus können Kinder von 19 bis 22 Uhr basteln, während die Eltern spannende Spiele testen können. 

 

Kinder ab 8 Jahren können mit den Altstadtfreunden e.V. einsteigen in die Kinderzeitmaschine!  Bei einem Spaziergang hört man Geschichten und Sagen aus alten Zeiten - Wahrheit oder Märchen? 



Altstadt Nord

ab 19.00 Uhr Details
Spielzeugmuseum

 

 

 

Albrecht-Dürer-Haus

 

 

Für Kinder gibt es das Programm Ganz schön höllisch - ganz schön himmlisch. Hier gibt es jede Menge Spielsachen und es können Gespenster-Marionetten gebastelt werden.

 

Kinder ab 8 Jahren können um 19 Uhr bei der Führung "Grüß Gott Herr Dürer" dabei sein. (Dauer 60 Minuten)